Zum Inhalt springen

Grundlagen:

Wer hat Anspruch auf AVGS?

Die Gesetztes Grundlage ist hier klar formuliert. AVGS kann beantragen, wer arbeitssuchend gemeldet ist oder aber von Arbeitslosigkeit bedroht ist. Somit ist jeder, antragsberechtigt, welcher:

  1. Arbeitssuchende, die ALG 1 oder ALG 2 beziehen
  2. Arbeitssuchende, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind
  3. Aufstocker, welche ALG 2 zur Sicherung der Grundkosten anwenden (Erwerbsaufstocker)
  4. Ein-Euro-Jobber, die als arbeitssuchend gemeldet sind
  5. Rückkehrer aus Elternzeit, welche sich arbeitssuchend melden

Wichtig ist jedoch, das Recht auf Antrag ist nicht gleichzusetzen mit einem Rechtsanspruch, denn dieser besteht nicht. Die Vergabe eines AVGS ist eine Ermessensleistung und stark vom Eindruck des Arbeitsvermittlers abhängig.

Für jene, welche von einer Kündigung bedroht sind, oder aber eine befristete Stelle haben, gelten leicht veränderte Regeln. Hier ist man gut beraten, in einem Gespräch mit dem betreuenden Arbeitsvermittler die verschiedenen Möglichkeiten der AVGS Förderung zu besprechen. Gern helfen auch hier unsere Coaches weiter.

Grundlagen:

Welche Maßnahmenarten gibt es?

AVGS unterteilen sich in zwei große Gruppen. Zum einen die Gutscheine für die private Arbeitsvermittlung, zum anderen Gutscheine für Coaching und Qualifizierung. Für den Bereich Coaching und Qualifizierung sind drei große Bereiche definiert:

  1. Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie die Feststellung und Verringerung/Beseitigung von Vermittlungshemmnissen (unsere Maßnahme: JobEffekt - sicher zum Traumjob)
  2. Heranführen an eine selbständige Tätigkeit (unsere Maßnahme: StartImpuls - optimal vorbereitet Gründen)
  3. Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme

Grundlagen:

Wie kommt man an einen AVGS-Gutschein?

Damit ein AVGS-Coaching in Anspruch genommen werden kann, ist zunächst ein formloser Antrag notwendig. In der Regel wird dabei einfach der betreuende Arbeitsvermittler kontaktiert und per Nachricht oder E-Mail um die Vergabe eines AVGS gebeten. Wichtig ist hierbei, dass man bereits in diesem Schreiben die Art des AVGS, also für welche Maßnamenart man sich einen AVGS wünscht, mit in den Antrag formuliert. Eine Antragsvorlage für die „Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie die Feststellung und Verringerung/Beseitigung von Vermittlungshemmnissen“ oder aber auch für die „Heranführung an eine selbständige Tätigkeit“.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Beantragung des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins? 
Sie erreichen uns kostenfrei unter 0800 237 28 83

Grundlagen:

Wie kann ich einen Gutschein einlösen?

Für das Einlösen und die Inanspruchnahme eines AVGS-Coachings können Sie Ihren Gutschein bei jedem AZAV zertifizieren Maßnahmenträger einlösen. Der Gutschein berechtigt Sie dabei zur freien Auswahl, der Arbeitsvermittler darf auf den von Ihnen gewünschten Maßnahmenträger keinen Einfluss nehmen und unterliegt hierbei sogar dem Neutralitätsgebot. Sie haben also wirklich die freie Wahl und können für Ihre Suche die Seite der Agentur für Arbeit nutzen.

Wählen Sie in Ruhe die von Ihnen gewünschte Maßnahme und führen Sie ein Vorgespräch, in welchem Sie sich die Abläufe der Maßnahme nochmals vom Träger selbst erklären lassen.

Haben Sie die perfekte Maßnahme für sich gefunden, übergeben Sie Ihren Gutschein an den Träger. Alles weitere ist dann trägerspezisch. In der Regel starten die meisten individuellen Coachings binnen einer Woche.

Sie möchten einen AVGS für ein Gründercoaching oder einen AVGS für ein Jobcoaching einlösen? Unsere Maßnahmen StartImpuls oder JobEffekt stehen für Sie bereit.

Coaching mit Köpfchen

StartEffekt

Ob die Verwirklung der eigenen Gründungsidee oder die erfolgreiche Suche nach dem Traumjob. StartEffekt ist an Ihrer Seite. Uns faszinieren Menschen, Ihre Wünsche und deren berufliche Verwirklichung. Wir sind AZAV zertifizierter Bildungsträger mit dem Ziel, Sie auf Ihrem Weg zur beruflichen Verwirklichung zu coachen, zu beraten und zu unterstützen.

Mit mehr als 4000 erfolgreich durchgeführten Coachingmaßnahmen zur beruflichen Qualifizierung gehört StartEffekt seit 2015 zu den Erfahrenen Bildungsträgern auf dem Bereich der AVGS Gründercoachingmaßnahmen und AVGS Jobcoachingmaßnahmen. Für diese Zwecke bieten wir Konzepte an, die durch möglichst hohe Flexibilität an die Anforderungen modernes Coaching erfüllen. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Themenschwerpunkte und Coachinglängen, wechseln Sie zwischen Präsenz- und Onlinecoachings, ganz nach Ihrem Bedarf.

Unser Ziel ist es Sie durch unsere Coachings optimal Ihrem beruflichen Ziel näher zu bringen, mit Ihnen Hindernisse zu überwinden, damit Sie durchstarten können. Wir freuen uns auf Sie!

Auf ein Wort

Sie haben Fragen oder möchten gerne Kontakt zu uns aufnehmen? Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Kostenfreie Informationen