Zum Inhalt springen

Coaching für Existenzgründer

Mit Hilfe Ihres persönlichen Gründungscoaches erarbeiten Sie für die Gründung benötigte Unterlagen, wie beispielsweise den Businessplan, verschaffen sich einen Überblick und beantragen Sie die für Sie relevanten Fördermittel und Zuschüsse oder konzipieren die Finanzierung Ihres Gründungsvorhabens. Ihnen stehen dabei maximal 120 Unterrichtseinheiten zur Verfügung. Verfügen Sie über einen Gutschein der Agentur für Arbeit oder aber dem Jobcenter ist das Coaching für Sie als Gründer vollständig kostenfrei. Gern helfen wir Ihnen bei der Beantragung.

Mit der Maßnahme StartImpuls können Sie zwischen Onlinecoaching, Präsenzcoaching oder aber auf einer gemischten Form je nach Bedarf wechseln. StartImpuls ist eine vollständige Hybridmaßname und ermöglich so auch agiles, digitales Coaching.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei Ihrer Gründung?
Sie erreichen uns kostenfrei unter 0800 237 28 83

Umfang

zeitlicher Umfang unserer Maßnahme

Unsere Maßnahme "StartImpuls - gut vorbereitet gründen" umfasst maximal 120 Unterrichtseinheiten, welche auf die verschiedenen Themenkomplexe individuell aufgeteilt werden können. Je nach Bedarf setzen Sie selbst die Schwerpunkte für Ihr Vorgründungscoaching.

Zielgruppe

Für wen ist unser Coaching ausgelegt?

Unsere Maßnahme richtet sich an Gründungswillige, speziell aus der Arbeitslosigkeit. Durch die Wahlmöglichkeit des Gründers bei der Selektion der Themenschwerpunkte können unterschiedlichste Gründungsfelder bearbeitet werden. Die Maßnahme ist somit sehr gut für Dienstleistungen, Handwerker, Handel, Gastronomie und klassische Gewerbetreibende geeignet.

Für passgenaue Betreuung von Kammerberufen, wie Ärzten, Architekten, Anwälten oder aber auch anderen Heilberufen, aber auch Künstlern stehen spezielle Schwerpunktcoaches zur Verfügung, welche mit den besonderen Modalitäten bestens vertraut sind. So werden Sie bei Ihrer Existenzgründung passgenau unterstützt.

Kosten des Coachings

per AVGS oder als Selbstzahler : Entscheiden Sie selbst

Die Kosten für das Einzelcoaching werden in aller Regel von der Agentur für Arbeit oder aber dem Jobcenter getragen. Notwendig dafür ist die Beantragung eines sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins, wie er beispielsweise auch bei der Jobvermittlung angewendet werden kann. Liegt ein solcher Gutschein vor, werden die Kosten vollständig für Sie als Gründer von der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter übernommen. formloser_Antrag_AVGS

Wer möchte, kann das Coaching auch gern als Selbstzahlercoaching durchführen. Hierfür erhalten Sie von uns speziell auf Ihre Gründung abgestimmt einen Honorarvertrag. Bitte sprechen Sie uns an.

Themenkomplexe

Schwerpunktthemen für Ihr Gründungscoaching

In der ersten Phase der Maßnahme werden verschiedene Aspekte der Gründungsidee und der Gründereignung betrachtet. Diese Phase ist bei Erstdurchführung ein Pflichtbestandteil.

In der zweiten Phase kann gewählt werden. Zur Auswahl stehen 24 verschiedene Themenkomplexe, welche frei kombiniert werden können. Jeder Themenkomplex behandelt einen Schwerpunkt, der für eine Gründung relevant sein kann. Ob Gründungen im Bereich der Dienstleistungen, des Handwerks oder aber auch aus dem Bereich e-Business, kombinieren Sie die für Sie relevanten Komplexe.

Schwerpunkte des Coachings in Phase 2

Erstellung des Businessplans
Erklärt wird zum einen die Struktur, als auch der notwendige Inhalt des Businessplans. Schritt für Schritt erhalten Sie eine Anleitung, was in welcher Passage des Businessplans enthalten sein sollte und auf welche Fallstricke man zu beachten hat.
Förderung und Finanzierung
Die Finanzierung einer Existenzgründung ist ein zentrales Element der Gründungsplanung. Wir helfen Ihnen sich einen Überblick über Förderungen und Finanzierungsvarianten zu verschaffen und die richtige Kombination für Sie zu finden.
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
Ab wann sich ein Unternehmen rechnet und welche Apskete die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens beeinflussen wird in diesem Themenkomplex geschult. Die Erkenntnisse haben direkten Einfluss auf die Finanzierung als auch auf die Rentabilität des Unternehmens.
betriebliche und private Absicherung
Durch den Wechsel in die Selbstständigkeit ändern sich auch die Rahmenbedingungen für viele Versicherungen. Welche Arten von Versicherungen benötigt werden, welche staatlich vorgeschrieben sind und welche optional ergänzt werden könnten, ist Thema in diesem Komplex.
Marketing und Marketingplanung
Die Marketingplanung oder das Erstellen der Going-into-Market-Strategie stellt Gründer nicht selten vor eine Herausforderung. Welche Varianten es gibt, was AIDA, Personas oder Funnels sind und wie Sie zielgerichtet an Ihre Kunden gelangen ist hier Themenschwerpunkt.
Wettbewerb und Wettbewerbsanalyse
Selten ist man alleine mit seiner Gründungsidee - Wettbewerber gibt es viele und nun heisst es von denen zu lernen. Wie Sie eine Wettbewerbsanalyse fertigen und Ihre Chancen erkennen, ist Gegenstand bei diesem Punkt.
Franchise
Bestehende Konzept zu verwenden ist ein etabliertes Konzept. Franchisegeber machen die Gründung einfacher, aber geben auch ein klar definiertes Korset, in welchem man sich als Gründer und Firmeninhaber zu bewegen hat. Die Sichtung und Bewertung des gewünschten Franchisekonzeptes kann hier Gegenstand des Coachings sein.

Genug gelesen - jetzt starten!

Sie haben bereits einen AVGS vorliegen und möchten nun starten? Wir freuen uns auf Sie und sind gespannt auf Ihre Gründungsidee.